Verteilerkasten vom Sturm geöffnet

  • Hallo in die Runde


    Letzte Nacht gab es bei uns in NRW heftigen Sturm und dieser hat es sich nicht nehmen lassen den Verteilerkasten der Deutschen Glasfaser zu öffnen.




    Prompt der DG geschrieben und darauf aufmerksam gemacht. Aber die scheinen sich nicht sonderlich dafür zu interessieren.


    Habe eher weniger Lust, dass ein Scherzkeks anfängt die Leitungen zu kappen.


    Hat wer Erfahrung mit diesem Phänomen?

  • Mach deine Gemeinde darauf aufmerksam. Wenn die sich bei einem Unternehmen meldet, dann findet das anders Gehör, über andere Kanäle, als der Endkunde, insbesondere bei einem stark rationalisiert operierendem Telko. Die haben bestehende Kontakte zB zu einem regionalen Vertriebsleiter und der erkennt dann rascher die Bedeutung als ein 1st level Mindestlöhner an der Hotline. Es ist natürlich nicht deine Aufgabe, aber du hast am Ende auch nichts davon wenn du dann Störungen bekommst, deren Behebung sicherlich länger dauert als ein Gehäuse wieder zu verschließen.

  • Mir fällt auch einiges ein, was man machen könnte. Die "Schlösser" an solchen Kästen sind ja oft mit einfachen Universalschlüsseln zu öffnen und schließen. Aber selbst wenn man vorsichtig ist und nichts beschädigt, ist man in Erklärungsnot, wenn ein gänzlich nicht damit zusammenhängender Schaden eintritt oder bemerkt wird. Die Kästen gehören dem Netzbetreiber und der ist dafür verantwortlich. Lasst die Finger davon, auch wenn es gut gemeint ist.


    Wenn es dich wirklich stört, mach das, was Schmu geschrieben hat. Aber wie HubeBube erwähnt hat, geht wahrscheinlich nichts kaputt, solange sich niemand daran zu schaffen macht.

  • Mir fällt auch einiges ein, was man machen könnte. Die "Schlösser" an solchen Kästen sind ja oft mit einfachen Universalschlüsseln zu öffnen und schließen. Aber selbst wenn man vorsichtig ist und nichts beschädigt, ist man in Erklärungsnot, wenn ein gänzlich nicht damit zusammenhängender Schaden eintritt oder bemerkt wird. Die Kästen gehören dem Netzbetreiber und der ist dafür verantwortlich. Lasst die Finger davon, auch wenn es gut gemeint ist.


    Wenn es dich wirklich stört, mach das, was Schmu geschrieben hat. Aber wie HubeBube erwähnt hat, geht wahrscheinlich nichts kaputt, solange sich niemand daran zu schaffen macht.

    Im Ausland nennt man das "German Angst".


    Nimm einfach Klebeband und mach das ganze wieder notdürftig zu.

  • Kann man so sehen, aber a) es ist wirklich nicht nötig und b) wenn jemand Paketklebeband darum wickelt, dann wird das den Monteur nicht freuen. Das ist nicht UV-fest, und nach ein paar Tagen in Regen und Sonne ist der Kleber auf dem Kasten statt auf dem Band, das beim Ablösen zerbröselt. Das gibt eine schwer zu reinigende braun-klebrige Sauerei, die dann wahrscheinlich nicht beseitigt wird, sondern die nächsten Monate und Jahre auf dem Kasten verbleibt. Wenn man wirklich was tun will, dann bitte richtig. So schwierig ist das nicht. Aber nötig ist es eben auch nicht.

  • Du findest dieses Forum hier toll und möchtest es unterstützen? Großartig! Hier zeigen wir dir eine Möglichkeit, wie du uns supporten kannst. Es kostet dich keinen Cent mehr und das Forum bleibt hiermit weiter werbefrei.

    Amazon Link

    Nutze diesen Button um bei Amazon einzukaufen. Das kostet dich keinen Cent mehr, jedoch bekommen wir eine kleine Provision.
    Bei Amazon einkaufen und das GF unterstützen
    Mehr Infos gibt es in diesem Thread

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden