Sip Account Zuordnung

  • Hallo zusammen, ich habe einen Glasfaseranschluss der Deutschen Glasfaser. Ich bin soweit sehr zufrieden, bis auf mein momentanes Problem.


    Ich habe 3 Nummern meines alten Anbieters portiert. Da wir ein Mehrgenerationen Haus haben nutzen wir sie 3 Nummern auch. Als erstes habe ich das Telefon meiner Schwiegereltern eingerichtet, was soweit auch ohne größere Probleme ablief. Als unser Telefon ankam fingen die Probleme an. Ich muss im Onlineportal die einzelnen Telefonnummern den verschiedenen Sip Accounts zuordnen. Im Portal stehen aber 3 mal die selben Nummern. Wenn ich ein paar mal aus der Maske raus und wieder rein gehe, ändern sich die Nummern, aber es stehen immer die selben 3 untereinander. Ich habe beim Kundenservice angerufen und man konnte mir nicht helfen und hat ein Ticket eröffnet. Die Abteilung würde sich bei mir melden. Das ticket wurde letzte Woche Montag eröffnet, seit dem warte ich auf den Rückruf. Auch ein weiterer Anruf war erfolglos, man vertröstete mich nur ich müsse auf den Anruf der Fachabteilung warten.


    Daher versuche ich hier mein Glück. Kann mir jemand sagen was ich bei der Einstellung im Kundenportal falsch mache? Oder hatte jemand mal das selbe Problem? Ist in einem solchen Fall eine Wartezeit von mittlerweile 7 Werktagen üblich?


    Ich hoffe das mir jemand helfen kann, und bedanke mich bereits im Voraus.

    • Falls Du laut DG-Auftragsbestätigung einen "kundeneigenen Router" verwendest sollten die SIP-Account-Daten (Benutzername, Kennwort) im Router eingerichtet werden.
    • Falls Dein Router von der DG verwaltet wird könnte das Kundenportal die Anlaufstelle sein (da ich diese "POTS"-Anschlüsse https://de.wikipedia.org/wiki/Plain_Old_Telephone_Service selbst nicht nutze habe ich jedoch keine aktuellen Erfahrungen damit.)
    • Nach meinem Kenntnisstand ist in den Standardverträgen der DG nur noch 1 SIP-Account (bzw. 1 POTS-Leitung) enthalten. Grundsätzlich kann man auf diesem einen Account z.B. auch 10 Rufnummern registrieren.
    • Wie viele SIP-Accounts umfasst denn Dein Vertrag?
  • Ja ich nutze einen Kundeneigenen Router. Laut Service der Glasfaser muss ich aber erst die Nummern im Kundenportal zuordnen. Ein Telefon hatte ich bereits eingerichtet. Das zweite bereitete dann Schwierigkeiten. In meinem Bestätigungsschreiben sind 3 Sip Accounts enthalten für 3 verschiedene Rufnummern

  • Unterstellen wir, dass die Auskunft der DG richtig ist und die Zuordnung der Rufnummern im Kundenportal erfolgen muss:

    • Es könnte darauf ankommen, welchen Browser Du verwendest und ob PopUp-Blocker eingeschaltet sind.
    • Ich erinnere mich an einen Fall, dass mit dem Internet-Explorer bestimmte Einstellungen im Kundenportal nicht möglich waren.
    • Mein Rat ist also, dass Du verschiedene Browser (wie z. B. FireFox, EdgeChromium, ...) ausprobieren solltest!
  • Guten Abend NewUser2021,


    bist Du dir wirklich sicher drei SIP-Accounts für drei Rufnummern erhalten zu haben? Das würde keiner der drei von DG angebotenen Optionen entsprechen:


    Option 1 (Standard):

    1 SIP-Account mit einem Sprachkanal für 1 bis 10 Rufnummern

    Der SIP-Account besitzt einen Sprachkanal, sodass gleichzeitig mit nur einer Rufnummer telefoniert werden kann.


    Option 2 (zweite Leitung):

    2 SIP-Accounts mit jeweils einem Sprachkanal für 1 bis 10 Rufnummern

    Jeder SIP-Account besitzt einen dedizierten Sprachkanal, sodass pro SIP-Account gleichzeitig ein Gespräch geführt werden kann. Die Rufnummern können bliebig den beiden SIP-Accounts zugeordnet werden. Dadurch sind parallele Gespräche mit unterschiedlichen Rufnummern möglich.


    Option 3 (Komfort-Anschluss):

    1 SIP-Account mit zwei Sprachkanälen für 1 bis 10 Rufnummern

    Der SIP-Account besitzt zwei Sprachkanäle, sodass gleichzeitig (auch mit der gleichen Rufnummer) zwei Gespräche geführt werden können. Die Zuordnung von Rufnummern (wie in Option 2) ist nicht erforderlich.


    Ich persönlich verwende an meinen beiden DG-Anschlüssen die Option 2. Bei einem der beiden Anschlüsse gab es nach der Rufnummern-Portierung ein ähnliches Problem. Nicht alle Rufnummern wurden im Kundenportal angezeigt und konnten den unterschiedlichen SIP-Accounts zugewiesen werden.

    In meinem Fall hat eine E-Mail an bzw. ein Ticket bei DG und einige Tage Geduld geholfen.

  • Ich habe jedenfalls 3 verschiedene Sip Nummern und 3 verschiedene Passwörter erhalten. Im Kundenportal steht das alle Nummern Standardmäßig dem ersten Sip Account zugeordnet sind. Und ich muss sie jeweils zuordnen. Man kann bei den Nummern dann nur 2 Optionen wählen. Ein Ticket habe ich auch gezogen und Geduld hatte ich auch. Allerdings ist das Ticket von letzter Woche Montag. Sprich 12 Tage her und langsam ist die Geduld dann doch zu Ende:

  • Allerdings ist das Ticket von letzter Woche Montag. Sprich 12 Tage her und langsam ist die Geduld dann doch zu Ende:

    Das ist definitiv zu lang. Bei mir gab es ein verwandtes Problem, die "Übergangsrufnummer" war gar nicht im Portal zu sehen, im Anschreiben jedoch enthalten (kundeneigener Router). Die Ticketbearbeitung und Problemlösung ist jedoch innerhalb von 6 Stunden erfolgt... Da kann ich nur folgenden Tipp geben: Anrufen bei der Hotline (auch Sa und So zwischen 08:00 und 18:00 Uhr besetzt), da kannst Du dich auf das Ticket beziehen. Alternativ dazu online über das Portal ein neues Ticket öffnen und auf das bestehende mit der Bemerkung, das keine Lösung zu Stande kam, verweisen.


    So eine Frage nebenbei: der Altvertrag, der die zu portierenden Rufnummern beinhaltet, ist schon beendet?

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden