Beiträge von andi1984

    Hallo,


    ich habe konkret zu diesen drei Optionen eine Frage:


    - Option 2: Ich verstehe, dass ich zwei SIP-Accounts hiermit habe, die ich jeweils einer Hauptnummer zuordnen kann und dann über BEIDE Nummern GLEICHZEITIG anrufen und/oder angerufen werden kann, korrekt?


    - Option 3: Gibt es mit diesem EINEIN SIP-Account und den zwei Sprachkanälen auch hier die Option wie in Option 2 mit zwei UNTERSCHIEDLICHEN Rufnummer parallel anzurufen oder angerufen zu werden? In den Leistungsbeschreibungen der DG steht hier, dass man parlallel mit der GLEICHEN Rufnummer parallel telefonieren kann. Der Zusatz mit den unterschiedlichen Nummern fehlt mir hier.


    Kann das jemand bestätigen?

    Mir geht es darum, dass ich mit einem Vertrag, aber zwei unterschiedlichen Rufnummern parallel telefonieren kann.

    Hallo,


    dies ist ein sehr interessanter Thread für mich.


    Die DG prüft hier einen Ausbau in meiner Gemeinde. Ich lebe (zusammen mit meinen Eltern) in unserem eigenen Mehrfamilienhaus (EG + OG). Wir haben Cat7 bereits in beide Wohnungen ausgebaut bei der letzten Sanierung, daher war auch unser erster Gedanke einfach diese zu verwenden.


    Im Anhang hatte ich mal verschiedene Varianten durchgespielt.

    So, wie ich es bisher gelesen habe dürften Variante 1 und 2 beide technisch funktionieren, oder?

    Nachteile von GF-TA und NT im Keller, soweit ich verstanden habe:


    Die restliche Wegstrecke ab NT ist Sache des Hauseigentümers.


    Das wäre für mich generell i.O., ich hatte nur von verschiedenen (scheinbar technisch nicht so begabten) Verkäufern gehört, dass das angeblich so GAR NICHT ginge.