Openinfra und DYN-DNS - kein VPN, FTP, ... :(

  • Hallo Gemeinde,


    ich habe jetzt seit einiger Zeit den Openinfra-Anschluss. Nach einigen Testwochen wollte ich nun meinen DYN-DNS account von Selfhost auf den Anschluss umkonfigurieren (Setup ist Fritzbox 7590 AX an HES). Beim DSL Anschluss der Telekom hat es phantastisch funktioniert.


    Aber Pustekuchen. Ich bekomme zwar die DYN-DNS Verbindung bei Selfhost hin (dort wird die Verbindung angezeigt), leider habe ich aber weder per FTP noch per VPN Zugriff, http habe ich erst gar nicht propiert.


    Von einem Freund habe ich gehört, das hat mit der "öffentlichen"... bzw. nicht öffentlichen IP zu tun?


    Habt Ihr hier Tipps, was ist Eure Erfahrung, wie bekommt man das hin?


    Danke und Gruß aus Falkensee


    Hans

  • Bitte benutze mal die Suche, das Forum ist voll davon. Richtig ist, dass es bei den meisten Glasfaseranbietern keine öffentlichen IPv4 Adressen mehr gibt und die Verbindungen über IPv6 realisiert werden müssen - oder über Tunnellösungen, was den Aufwand aber nach oben treibt. Deshalb würde ich zunächst mal den IPv6 Pfad analysieren. Wie gesagt, das Forum ist voll davon.

  • Poste einfach mal was die zu IPv4 und v6 bei wieistmeineip.de angezeigt wird und dazu noch was deine Fritz!Box für IP-Adressen auf der WAN-Seite hat. Dies ist dann schon erhellend und man weiß mehr, wenn da z.B. unterschiedliche Adressen angezeigt werden. Außerdem, mit welchen ISP (Internetserviceprovider) du den Vertrag hast.
    Ich glaube bei der Struktur von OpenIfra, dass dafür eher dein ISP verantwortlich ist, wie dieser den Netzzugang realisiert. OI sorgt nur dafür, dass dein Modem online ist, aber die Kontingente der IP-Adressen gehören erfahrungsgemäß den verschiedenen ISP, die die Infrastruktur von OI nutzen.

  • Tipp: Jetzt kostenlos registrieren, mitmachen und das Forum ohne Werbebanner nutzen.
  • Poste einfach mal was die zu IPv4 und v6 bei wieistmeineip.de angezeigt wird und dazu noch was deine Fritz!Box für IP-Adressen auf der WAN-Seite hat. Dies ist dann schon erhellend und man weiß mehr, wenn da z.B. unterschiedliche Adressen angezeigt werden. Außerdem, mit welchen ISP (Internetserviceprovider) du den Vertrag hast.
    Ich glaube bei der Struktur von OpenIfra, dass dafür eher dein ISP verantwortlich ist, wie dieser den Netzzugang realisiert. OI sorgt nur dafür, dass dein Modem online ist, aber die Kontingente der IP-Adressen gehören erfahrungsgemäß den verschiedenen ISP, die die Infrastruktur von OI nutzen.

    Yo, Danke Dir!!! Problem gelöst. Ich hatte Glück und bin bei OpenInfra gleich durchgekommen. IPv6 gibts in der Tat noch nicht und die öffentliche IP hat der überaus freundliche Supporter mit ein paar Klicks einrichten können. Jetzt funzt der ganze Krams :)


    @Frank

    Danke für Dein "Nutze die Suchfunktion"-Post. Solche Sachen weiß - glaube ich - jeder sehr zu schätzen ;)

  • Tipp: Jetzt kostenlos registrieren, mitmachen und das Forum ohne Werbebanner nutzen.
  • @Frank

    Danke für Dein "Nutze die Suchfunktion"-Post. Solche Sachen weiß - glaube ich - jeder sehr zu schätzen ;)

    Das ist häufig ein Problem, wenn die Leute in dem Thema sind und die Augen rollen, wenn dieselbe Frage zum 10-mal kommt.
    Anderseits sollte die Leute nicht vergessen, dass sie auch mal angefangen haben.
    Gerade Suchfunktionen sind nicht sehr hilfreich, wenn man sich nicht mit den Begriffen auskennt und gar nicht weis, wonach man suchen soll. Schon "falsche" Schreibweisen sind da ein Problem oder bescheidene Suchfunktionen vieler webbasierten neumodischen blockorientiertem Software. Früher waren die Suchfunktionen von Forumssoftware deutlich feingliedriger.

  • Yo, Danke Dir!!! Problem gelöst. Ich hatte Glück und bin bei OpenInfra gleich durchgekommen. IPv6 gibts in der Tat noch nicht und die öffentliche IP hat der überaus freundliche Supporter mit ein paar Klicks einrichten können. Jetzt funzt der ganze Krams :)

    Hey,


    Darf ich fragen ob du direkt bei open infra angerufen hast, oder bei Internet Nord?


    Ich würde das Lob gerne direkt an den Mitarbeiter weitergeben wollen 👍

  • Tipp: Jetzt kostenlos registrieren, mitmachen und das Forum ohne Werbebanner nutzen.