Erfahrungen mit DGTV

  • Ich nutze seit 2 Monaten DGTV mit der Set Top Box von Glasfaser Deutschland. Funktioniert prinzipiell, aber ich habe ständig Bildaussetzer, d. h. für 4-5 Sekunden bleibt das Bild stehen, dann geht es weiter. Das passiert 3-4 mal pro Stunde, echt nervig.


    Nach telefonischem Kontakt mit DGF und üblichen Maßnahmen (Ein- /Ausschalten, Router zurücksetzen), die keine Änderung brachten, wurde ein "Ticket" eröffnet, aber seit dem (ca. 2 Wochen) habe ich nichts mehr von DGF gehört.


    Hat jemand ähnliche Erfahrungen / Lösungen mit DGTV?

  • Ich habe keine eigenen Erfahrungen mit DGTV, aber man liest öfter von Aussetzern, wenn die Set-Top-Box per WLAN angeschlossen ist, besonders wenn der Router einer der einfachen DG-Router ist. Mit besserem WLAN oder noch besser mit einem Ethernetkabel gibt sich das meistens. Fernsehen wird in Echtzeit mit relativ niedriger Latenz und folglich mit kleinen Pufferspeichern übertragen. Das macht die Übertragung anfällig für Verzögerungen, wie sie z.B. entstehen, wenn WLAN Daten wiederholen muss.

  • Guten Abend,


    ich habe fünf dieser SetTop-Boxen im Einsatz. Eine davon ist per WLAN angebunden. Doch bei keiner der SetTop-Boxen habe ich das von Dir beschriebene Problem. Kannst Du allgemeine Probleme mit deinem WLAN ausschließen? Sind zum Zeitpunkt der Bild- / Ton-Aussetzer auch andere WLAN-Clients gestört?


    Falls Du allgemeine Probleme mit dem WLAN bereits ausschlißen kannst:
    Ist die Firmware der Geräte aktuell (Taste MENU >> Einstellungen >> System >> Firmware Version >> Firmware aktualisieren)? Falls keine neuere Firmware angeboten wird, kann durch kurzzeitiges Trennen der Stromversorgung ein Cold Start und damit das aktiv Abfragen der Server ausgelöst werden.

    Zur weiteren Eingrenzung des Problems, solltest Du mehrere Speedtests mit der SetTop-Box im WLAN und LAN durchführen (Taste MENU >> Einstellungen >> Netzwerk >> Speedtest >> Speedtest öffnen). Falls die Ergebnisse der Messungen mit WLAN-Anbindung gegenüber den Ergebnissen der Messungen mit LAN-Anbindung deutlich schlechter sind, kannst du unter Umständen bereits mit einer anderen Positionierung der Box oder des Routers eine Verbesserung erzielen. Die WLAN-Module der SetTop-Boxen sind nicht sonderlich leistungsstark, sodass bereits kleine räumliche Veränderungen eine große Wirkung haben können.


    Viel Erfolg

  • Vielen Dank für die ausführlichen Antworten


    Aber wie gesagt, das Problem tritt auch auf, wenn die SetTopBox direkt mit dem Router verkabelt ist.

    Die Firmware der SetTopBox ist aktuell.

    Der Speedtest an der SetTopBox ergibt immer ca. 98 Mbit/s, wahrscheinlich kann die nur 100 MBit/s verarbeiten.


    Ich werde jetzt erst mal abwarten, was das "Ticket" bei DGF ergibt, die wollen den Hersteller der SetTopBox dazu kontaktieren...



    Gruß Thomas

  • Ich nutze seit 2 Monaten DGTV mit der Set Top Box von Glasfaser Deutschland. Funktioniert prinzipiell, aber ich habe ständig Bildaussetzer, d. h. für 4-5 Sekunden bleibt das Bild stehen, dann geht es weiter. Das passiert 3-4 mal pro Stunde, echt nervig.


    Nach telefonischem Kontakt mit DGF und üblichen Maßnahmen (Ein- /Ausschalten, Router zurücksetzen), die keine Änderung brachten, wurde ein "Ticket" eröffnet, aber seit dem (ca. 2 Wochen) habe ich nichts mehr von DGF gehört.


    Hat jemand ähnliche Erfahrungen / Lösungen mit DGTV?

    Aus meiner Sicht hat sich an der geschilderten Situation bis Heute nichts geändert. Ich bin in NRW/Kreis Paderborn angeschlossen. Meine Set-Top-Box (FW: V08.02.00) ist über Kabel mit dem WLAN Router (SAGECOM) angeschlossen. Der Speedtest in der Box kommt auf DL 98MBit/s. In den Abendstunden von 20-22 Uhr kommt es häufig zu verpixelten Bildern. Meine Störungsmeldung wurde jetzt schon eine Woche nicht beantwortet. Da die Aktivierung noch keine 2 Wochen her ist, habe ich jetzt das DGTV Produkt wiederrufen. Bis zur Rufnummernumschaltung im März, kann ich glücklicherweise noch störungsfrei mit der Vodafone Horizon Box TV schaun8o

  • Hallo, Ich habe die gleiche erfahrungen ( Bildaussetzer, Pixelfehlers ) mit meine DGTV Box beim Live fernsehen oder/und beim aufnahmen .

    Ich habe ein Ticket offen bei DG um 24.11.2020 bis heute nach viele telefonaten ist die zustand " in bearbeitung".DG hat uns die monatliche gebühr von 15 Euro erstattet.

    Ich habe die Set top Box ABOX42 M20 , mit firmware 5.62 .

    Speedtest ( LAN ) = Ping 12.00ms , Jitter 0.60ms , Download : 54,44

    Ich habe die DG Classic 400 / 200 und habe am Router Ping 6ms , Jitter 2ms , Download : 401,1 , Upload 210,2


    Hat jemand hier eine Lösung bekommen von DG ?


    Grüße

    Patrick

  • Okay also definitiv auf die Boxen zurückzuführen. Die sollen tatsächlich nicht das gelbe von Ei sein und würde sich mit deiner Aussage bestätigen. Ich halte bisher nicht viel von DGTV und werde für mich persönlich eher Richtung waipuTV orientieren auch wenn es dir jetzt nicht hilft.

  • Ja gut, klar wenn man so eine Funktion benötigt dann verständlich. Bin halt eher der Mediatheken oder Live gucker, je nach Format, daher würde es für mich reichen.


    Da kann man nur hoffen, das HW und Firmware besser aufeinander abgestimmt wird.

  • Es gibt verschiedene DGTV Set-Top-Boxen und angeblich sind auch welche dabei, die für Probleme bekannt sind und z.B. zu Überhitzung neigen. Ich nutze selbst kein DGTV und kann dazu keine genauere Auskunft geben. Der Support sollte aber wissen, welche Boxen als problematisch bekannt sind, und ggf. einen Austausch veranlassen.

  • Heute ein email bekommen von glasfaser nach eine monat von mehrere discusionen , resets , kabel tausch und telefonaten incl. eine beschwerde und eine monat geld zuruck .


    " Hiermal eine ausschnitt :


    "Es tut uns leid, dass Ihre Set-Top-Box einen Defekt aufweist.

    In den kommenden Tagen erhalten Sie von unserem Logistik Partner eine neue Set-Top-Box inkl. Zubehör.

    "Hoffe das unsere probleem behoben ist.

  • Hallo zusammen,

    ich habe auch seit gestern die DGTV Set Top Box - bisher läufts sie einwandfrei, kein Ruckeln und keine Aussetzer.

    Habe aber trotzdem dazu eine Frage:

    es ist hinten an der Box eine USB-A Schnittstelle und in der Anleitung steht auch irgendwo, daß man ein

    externes Speichermedium anschließen kann. Habe also mal eine Festplatte angesteckt, passiert ist aber

    rein gar nichts, ich kann die auch nicht auswählen, wenn ich eine Sendung aufnehmen möchte wird diese

    im ganz normalen speicher abgelegt. Nun die Frage: liegt es evtl an der Formatierung der Platte? Welches

    Filesystem akzeptiert die Box? Oder muß man die Platte irgendwie aktivieren? IN den Beschreibungen

    steht dazu leider so gut wie nichts.

  • es ist hinten an der Box eine USB-A Schnittstelle und in der Anleitung steht auch irgendwo, daß man ein

    externes Speichermedium anschließen kann. [...] ich kann die auch nicht auswählen, wenn ich eine Sendung aufnehmen möchte wird diese im ganz normalen Speicher abgelegt.

    Hmm, ich kenne das Gerät leider nicht, habe aber mal die beiden DGTV Anleitungen durchstöbert und konnte zur USB-Schnittstelle rein gar nichts finden. Soweit ich das herauslese, werden die TV-Aufnahmen auch nicht im Gerät sondern auf einem Server im Netz gespeichert. Sonst würde in der Anleitung nicht auf ein Kontingent von 100 Stunden sondern etwas von größe des Speichermediums stehen.

    Nun die Frage: liegt es evtl an der Formatierung der Platte? Welches Filesystem akzeptiert die Box? Oder muß man die Platte irgendwie aktivieren? IN den Beschreibungen steht dazu leider so gut wie nichts.

    Da die Set-top-Boxen für gewöhnlich auf dem Linux Betriebssystem basieren, ist es wahrscheinlich das lediglich exFAT, FAT32 und ext3 unterstützt werden (nicht proprietäre NTFS von Microsoft).
    Bei USB-Festplatten sollte man ggf. die Stromaufnahme beachten, es soll Geräte geben (z.B. Sat-Receiver) die am USB-Port keine 500mA bereitstellen was bei einigen externen Platten allersings erforderlich ist um die Platte zum drehen zu bekommen. Evtl. besser mit einem USB-Stick testen.
    Auch denkbar kann es sein das die USB-Schnittstelle nur für Softwareupdates genutzt werden kann.

  • Hallo Zusammen,

    mich hat Gestern ein DG-Servicetechniker angerufen, um mir zu meinem am "25.11.2020" gemeldetem Problem "DGTV Set-Top-Box

    Sagemcom 4k(610) erzeugt in den Abendstunden häufig verpixelte Bilder" mitzuteilen, das es sich hier um ein FW-Problem der Box handelt, welches mit einem FW-Stand gelöst sei, der sich zur Zeit in der Evaluierung befindet. Also, die Hoffnung stirbt zuletzt. Warten wir mal ab, was die kommenden Tage so bringen.

  • Ich habe seit Jahren Stress mit DG gehabt bezüglich der Abox42 M20 und den damit verbundenen Aussetzern und Bildstörungen.

    Final brachte ein Online Serviceabend letztes Jahr mich weiter, der Organisator hatte sich Problemfällen persönlich angenommen und letztendlich den Versand einer neuen Box vom Typ Amino Aria 711 veranlasst.

    Diese ist seit gestern in Betrieb und bisher läuft alles fix und störungsfrei.

    Anschluss DG Basic 400/200


    Bei der Nutzung der Abox42 war es kaum möglich, auch nur eine Aufnahme für 10min störungsfrei zu schauen.

    Die Box ohne häusliche Infrastruktor, direkt am NT des HÜP angeschlossen macht die gleichen Probleme.

    - Bei allen Aufnahmen alle 10-20min für 10-60sec Bildfreeze oder starke Verpixelung

    - Vor/Zurückspulen nicht oder nur begrenzt möglich.

    - Datenpakete im Onlinemonitor der Fritzbox pyramidenförmig, unregelmäßig und teilweise mit Lücken bis 1min (wohl Ursache für alle Störungen)

    - auch bei live Empfang ab und zu Verpixelung, aber im Vergleich zu den Aufnahmen noch erträglich

    - Tageschau z.B. beginnt 70sec zeitverzögert


    Das war bereits meine 2.Abox, letzter Tausch war 2020 der nichts gebracht hatte, die Hardware taugt nichts.


    Box Amino Aria 711

    - Hier gibt es aktuell keine Störungen

    - Aufnahmen lassen sich bis x512 sauber spulen (bei Abox42 ging das max. bis x64 und das undefinierbar endend und springend)

    - alles lässt sich schnell und flüssig bedienen, kein lag



    Wer also noch die Abox42 M20 hat, fordert Umtausch und schon ist Ruhe.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden