Deutsche Glasfaser Router

  • Moin zusammen,

    ich habe mich gerade hier registriert, weil wir im Ort bald den Anschluss von DG bekommen und ich mir nun langsam Gedanken über mein WLAN im Haus machen muss.

    Bestellt habe ich den Basisrouter ohne WLAN.

    Mein Plan ist, an diesen über LAN einen WLAN-Router als Access Point anzuschliessen.

    Das Problem bei uns ist, dass der HÜP im Keller ist, aber ich das WLAN im Erdgeschoss brauche.

    Also dachte ich mir, den HÜP und den Basis Router von DG im Keller zu lassen und den "Access Point" über ein CAT7-Kabel ins Erdgeschoss zu legen.

    Muss das VOIP-Telefon an den Basis Router ran oder kann das auch an den AP im Erdgeschoss angeschlossen werden?

    Oder habe ich bei der Konfiguration einen Denkfehler?


    Vielen Dank im voraus für eure Hilfe

    Volker

  • An den Basic-Router kann nur ein analoges Telefon angeschlossen werden. Wenn du den Basic-Router bestellst, bekommst du die Zugangsdaten für den VoIP-Account nicht, also kann das Telefon nur am Basic-Router angeschlossen werden.


    Meine Empfehlung ist, den NT neben dem HÜP installieren zu lassen, wenn dort eine Steckdose für das Netzteil des NT vorhanden ist. Den NT verbindest du dann über ein CAT-Kabel mit dem Router in der Wohnung. Ich würde allerdings von dem Basic-Router abraten. Wenn du dir zutraust, einen Router selbst für den Anschluss zu konfigurieren, ist fast alles besser als die Minimallösung Basic Router.

  • Muss das VOIP-Telefon an den Basis Router ran oder kann das auch an den AP im Erdgeschoss angeschlossen werden?

    Wie schon von alfalfa geschrieben, würde ich von dem Plan Abstand nehmen mit dem Basic Router auszukommen. Stattdessen ist es wahrscheinlich einfacher den Premium Router (sprich die FRITZ!Box 7590) nachzubestellen. Der kostet zwar 5€/Monat zusätzlich, allerdings erhälst Du damit auch die Möglichkeit zwei Telefonate gleichzeitig zu führen. Da die 7590 über eine DECT Basisstation mit Anrufaufzeichner verfügt, kannst Du mit so gut wie jedem DECT Mobilteil telefonieren. Das WLAN der 7590 kannst Du ja abschalten und an die LAN Ports die APs anschließen.

    Obiges bedingt allerdings, das der ONT im Keller via LAN-Kabel an den Router im EG angeschlossen wird.

  • Hi zusammen,

    erst mal vielen Dank für die Entscheidungshilfe. Ich habe jetzt dank euch gedanklich Abstand genommen von dem Basisrouter.

    Nun kommen aber noch mehr Fragen:

    Bisher waren wir bei Vodafone mit VOIP über ein normales DECT an einer Fritzbox 7430.

    Des weiteren kommt der Glasfaseranschluss in die äusserste Ecke des Hauses und nur da komme ich mit dem Kabel vom Keller ins EG. Also werde ich einen Router brauchen, der eine große WLAN-Abdeckung hat, der aber auch mit dem DECT klarkommt?

    Zuerst dachte ich an das Tenga Mesh System, aber da geht wohl DECT nicht ran?

    Welcher Router ist möglich?

    Unser Haus hat etwa 120 Qm Wohnfläche als Winkelbungalow. Das heißt, der Router muss 10 - 15 m WLAN Netz haben, und Wände sind da auch noch zwischen.

    Und wie ändere ich den Vertrag bei der DG so, dass ich die Zugangsdaten bekomme?

    Ich denke, spätestens Ende des Jahres werden sie so weit sein, dass es bei uns (38527 Meine OT Gravenhorst) losgeht.

    Fragen über Fragen und zu wenig Ahnung, um sie selber zu beantworten.

    Ich danke schon mal wieder im voraus für die Mühe

    Volker

  • mein Vorschlag wäre:


    Vom HÜP im Keller ein von der DG beigestelltes fibre Kabel zum NT an einem zentralen Ort (z.B. Abstellkammer) führen und dort die Fritzbox installieren, deren WLAN sicher die gesamte Ebene abdecken sollte.

    Alternativ kann man auch ein LAN-Kabel vom Keller zur Fritzbox ziehen. HÜP und NT (Stromanschluss notwendig) werden dann von der DG im Keller installiert.

  • Da Keller und somit einfache Leitungswege vorhanden, würde ich bei einem Winkelbungalow noch mindestens einen zweiten Accesspoint per Ethernet anschließen. Wenn Fritzbox dann Accesspoint auch von AVM.


    Hab bei mir auch Fritzbox selber und 2 Accesspoints um das ganze Haus abzudecken.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden