FritzBox 5530 und Deutsche Glasfaser

  • Hallo Franky,

    genau der Zugriff auf die Secvest ist mein Problem. Was ist eine FiP Box und wie sieht Deine Lösung aus? Von einer externen IPv4 Adresse auf die IPv6 Adresse im DG Netzeinem zuzugreifen ist ja alles andere als trivial.

    Hallo,

    es gibt eine Lösung über feste-in.net. Habe es aber noch nicht zum laufen bekommen. Der Support dort ist auch eher mau. Ärgere mich ein wenig das ich mir diese Fipbox gekauft habe.

  • tec79 : Wie genau hast du das "umstöpseln" eigentlich mechanisch gemacht?


    Ich nehme an, du hast den ONT von DG (FiberTwist) "aufgedreht" und das Kabel in dne 5530 eingesteckt. Passten die Stecker des Glasfaserkabels direkt in die 5530 (bzw. in das SFP Modul)?

  • Passten die Stecker des Glasfaserkabels direkt in die 5530 (bzw. in das SFP Modul)?

    Die ONTs, die von der Deutschen Glasfaser bisher verbaut wurden, haben SC-APC-Anschlüsse (sowohl die Fibertwist AON ONTs als auch die GPON ONTs). Das Kabel vom HÜP zum ONT ist entsprechend ein LC-APC zu SC-APC Kabel. Die SFPs für die Fritzbox 5530 haben jeweils einen LC-APC Anschluss. Man braucht also ein anderes Kabel. Ein Kabel von LC-APC auf LC-APC liegt der Fritzbox bei.

  • tec79 : Wie genau hast du das "umstöpseln" eigentlich mechanisch gemacht?

    Bei meinen HÜP ist ein von außen zugänglicher LC/APC-Anschluss. Das Kabel zum ONT raus und zur FritzBox das beigelegte Kabel eingesteckt.


    harle In den Amazon Bewertungen steht, das es an dem DG-Anschluss läuft und dass man in den FritzBox einstellungen bei Vlan Schlüssel, diese auf 360 setzen muss. Dass kann ja mal einer mit DG Anschluss testen

    Wie geschrieben, bei mir ist es 362 und IPv6 geht nicht, Telefonie geht nicht, Downloadrate sehr viel weniger. Support stellt sich - wie so oft bei DG - mal wieder tot.


    "Ludger"s Antwort wird auch besonders diejenigen erfreuen, die GPON von der DG haben, wo wohl noch garnichts geht. 8o8o

  • So, ich konnte nicht widerstehen. Nach euren Hinweisen auf das Anschlusskabel hab ich mir kurzerhand eine 5530 geschossen. Kommt gleich an, ich werde mich morgen mal intensiver damit befassen.


    Habe mal was probiert:

    Bei VLAN 362 wird eine Verbindung aufgebaut. Allerdings kein IPv6 (dauert aber auch hinter dem NT schon mal was) und deutlich reduzierte Downloadgeschwindigkeit (~400Mbit statt ~950, Speedtest über Fibre und NT gegen zwei Gegenstellen innerhalb von wenigen Minuten).

    Dafür hab ich eine Theorie. Die VLAN ID 362 wird vielerorts für Telefonie verwendet. Das würde erklären, warum IPv6 nicht ging und die Bandbreite gedrosselt war. Interessant wäre ein Versuch mit VLAN ID 360 oder 361 für Internet und 362 für Telefonie. Ich werde das morgen für meinen Anschluss mal genauer analysieren.

  • So... Habe noch mal ein gebastelt und muss ein paar Erfahrungen relativieren:

    1. IPv6 geht, hat nur extrem lange gedauert bis zur Präfix-Zuweisung. Jetzt geht auch es immer zuügig, auch nach einen Reboot der Box.
    2. Telefonie geht wenn man einen Haken bei "Anmeldung immer über eine Internetverbindung" macht. Für den Zugang über ONT/LAN1 braucht man das jedoch nicht...

    3. Der stark reduzierte Download (300-400) bei der 5530 besteht sowohl bei Zugang über Fibre, als auch bein Zugang über ONT/LAN1. Nehme ich eine 7530 habe ich vollen Download (900-950).

  • Du findest dieses Forum hier toll und möchtest es unterstützen? Großartig! Hier zeigen wir dir eine Möglichkeit, wie du uns supporten kannst. Es kostet dich keinen Cent mehr und das Forum bleibt hiermit weiter werbefrei.

    Amazon Link

    Nutze diesen Button um bei Amazon einzukaufen. Das kostet dich keinen Cent mehr, jedoch bekommen wir eine kleine Provision.
    Bei Amazon einkaufen und das GF unterstützen
    Mehr Infos gibt es in diesem Thread
  • Hallo,


    ich kann bestätigen, dass alles reibungslos funktioniert, inkl. IPv6 und Telefonie. Ich hab VLAN ID 362 für Internet und für Telefonie eingetragen.


    Speed-Probleme hab ich keine. Das Verhalten ist genauso, wie bei meiner 7490 hinter dem ONT: Upload ist immer 200 MBit/s (IPv4 und IPv6), Download ist 400 MBit/s bei IPv4 und bis zu 700 MBit/s bei IPv6. Warum IPv6 schneller ist, als vertraglich zugesichert, hab ich mich immer schon gefragt, aber ich bin auch nicht böse drüber.

  • Upload ist immer 200 MBit/s (IPv4 und IPv6), Download ist 400 MBit/s bei IPv4 und bis zu 700 MBit/s bei IPv6.

    Ich grübbel gerade was bei Dir anders ist als bei mir. Meine Speedprobleme kann ich ganz klar auf die Box eingrenzen, nehme ich eine 7530 am ONT habe ich die Geschwindigkeiten wie sie sein sollen.


    Zwei Fragen:

    - Wie hast Du die Geschwindigkeit gemessen?
    - Welche Firmware-Version hast Du auf der 5530?

  • Zwei Fragen:

    - Wie hast Du die Geschwindigkeit gemessen?
    - Welche Firmware-Version hast Du auf der 5530?

    Zu 1: Mit ookla, belwue und meinem eigenen Speedtest auf meinem vServer, der bei netcup steht. Letzterer schafft zu Rush-Hour Zeiten aber nur 500 MBit/s maximal. Bei belwue sind die großen Dateien zu empfehlen für einen Download-Test - am besten mit einem Download-Manager, der mehrere parallele Verbindungen unterstützt.

    Zu 2: 07.21


    Hast du irgendwas an der Bandbreite verändert?



    Eine Frage an euch alle, ihr nutzt die DG-AON Anschlüsse oder?

    Ja. Um präzise zu sein: ein DG-AON Anschluss der für kundeneigenen Router eingerichtet ist.

    Ums noch mal zusammenfassend zu sagen:

    - Beim Internetzugang muss VLAN-ID 362 angegeben werden


    - Bei den Telefonieeinstellungen bei der Rufnummernkonfiguration muss "Anmeldung immer über eine Internetverbindung" angehakt sein.



    Dann läuft die 5530 reibungslos anstelle des ONT mit weiteren Router.

  • Hallo zusammen ,gibt es schon eine Lösung für GPON Anschlüsse ?

    Habe Deutsche Gasfaseranschluss.Glasfaser buchse ist am HÜP frei zugänglich.Würde gerne die Fritzbox 5530 direkt daran betreiben.Der DG Kundendienst schweigt noch...

  • Gratulation! War ein Du Support von den Fritzen erforderlich?

    Und noch eine Frage: Brauchte man (von den Einstellungen abgesehen) nur das Glasfaserkabel vom HÜP statt zum Modem, einfach in die 5530 umzustecken, natürlich in den richtigen Adapter?

  • Gratulation! War ein Du Support von den Fritzen erforderlich?

    Nö. Ich bin aber auch nicht unerfahren in Sachen Netzwerk-Konfiguration. Mit DSL und Fritzbox befasse ich mich recht intensiv seit 13 - 15 Jahren. Mit den Infos zu VLAN hier aus dem Forum uns aus anderen Quellen war recht schnell die richtige Konfiguration identifiziert.


    Und noch eine Frage: Brauchte man (von den Einstellungen abgesehen) nur das Glasfaserkabel vom HÜP statt zum Modem, einfach in die 5530 umzustecken, natürlich in den richtigen Adapter?

    Nein. Das Kabel vom ONT zum HÜP wird am HÜP abgezogen. Stattdessen wird das mitglieferte Kabel der Fritzbox in den HÜP gesteckt. Achtung: Bei mir gabs am HÜP zwei passende Buchsen. Die eine davon ist aber komplett tot.

  • Danke, alles klar. geht bei mir so leider nicht, da zwischen HÜP im Keller und ONT im Erdgeschoss ca. 15 Abstand sind.

    PS.: Fritzbox und (Heim-) Netzwerk sind für mich auch seit vielen Jahren kein Hexenwerk. Werde eine Lösung finden und realisieren.

  • Danke, alles klar. geht bei mir so leider nicht, da zwischen HÜP im Keller und ONT im Erdgeschoss ca. 15 Abstand sind.

    Der "weiße" ONT lässt sich "aufdrehen", dann hast Du einen SC/APC-Stecker. Dann einen entsprechenden Adapter verwenden. Oder halt 15m neu legen ^^


    Habe wegen der schlechten Performance AVM kontaktiert, mal sehen ob das noch was wird.

  • Du findest dieses Forum hier toll und möchtest es unterstützen? Großartig! Hier zeigen wir dir eine Möglichkeit, wie du uns supporten kannst. Es kostet dich keinen Cent mehr und das Forum bleibt hiermit weiter werbefrei.

    Amazon Link

    Nutze diesen Button um bei Amazon einzukaufen. Das kostet dich keinen Cent mehr, jedoch bekommen wir eine kleine Provision.
    Bei Amazon einkaufen und das GF unterstützen
    Mehr Infos gibt es in diesem Thread

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden