Deutsche Glasfaser: Ablauf der Rufnummerportierung

  • Hallo zusammen,


    nach 8 Monaten FTTH mit einer vorübergehenden Rufnummer von DG wurden nun nach Ablauf des VDSL-Vertrages 3 Rufnummern auf einen SIP-Account portiert.

    Warum 3 Rufnummern? Die 10 beim ursprünglichen Anbieter sind nie vollumfänglich benötigt worden und daraus habe ich mir 3 herausgepickt, ich bin eben noch mit ISDN groß geworden. Da waren drei Rufnummern üblich.


    Meine Beobachtungen, während der Portierung möchte ich gerne mit euch teilen, daher dieser kurze Artikel. Wie immer muss zwischen kundeneigenem Router und einem Mietrouter von DG unterschieden werden.


    1. Mietrouter
      Hier wird die zu portierende Rufnummer via Fernkonfiguration
      eingespielt. Es ist also vom Kunden gar nichts zu konfigurieren, um die Telefonie zu ermöglichen. In den frühen Morgenstunden des Portierungstages läuft der Konfigurationsvorgag automatisch ab. Es ist sogar abträglich die Rufnummer inkl. SIP-Accountdaten selbst einzugeben, da etwaige bestehende Einträge nicht vorher geprüft werden und es somit zwei identische SIP-Accounts in dem Mietrouter (z.B. FRITZBox 7590) gibt. Als Folge davon funktioniert die Telefonie nicht!
    2. kundeneigener Router
      Ca. 24 Stunden vor der Portierung wird die vorübergehende Rufnummer
      DG-seitig deaktiviert/gelöscht. Es ist keine Telefonie mit diesem SIP-Account mehr möglich! Es dürfen freilich die per Brief zugestellten Daten der zu portierenden Rufnummer schon eingegeben werden. Damit kann zwar erst nach Abschluss der Portierung telefoniert werden, üblicherweise findet diese zwischen 0:00 und 06:00 Uhr statt, so dass die Telefonie beim Aufstehen bereits funktional ist.


    Und nun zum DG Portal und einer Bitte von mir. Sobald ihr den Brief der deugl mit den SIP-Accountdaten/Rufnummern inkl. Portierungsdatum erhalten habt, schaut in eurem eigenen Interesse in das Portal und prüft die Rufnummern.

    Zunächst steht dort lediglich die vorübergehende Rufnummer. Bei mir war zunächst kein Eintrag vorhanden. In diesem Fall öffnet ein Ticket bei DG mit dem Hinweis, dass die vorübergehende Rufnummer nicht im Portal sichtbar ist. Als Hilfestellung könnt ihr die Rufnummer und den SIP-Account (nicht das Passwort!) ebenfalls mitteilen. Hier empfehle ich, das Webinterface des Portals für die Ticketerstellung zu benutzen. Wer schreibt, der bleibt! und ihr könnt euch immer auf eine Ticketnummer berufen.

    Innerhalb weniger Stunden, war die vorübergehende Rufnummer im Portal sichtbar und erst dann hat auch die Telefonie mit dem kundeneigenen Router funktioniert!!


    Nun rückte der Tag der Portierung näher und ich war verwundert, das die drei zu portierenden Rufnummern nicht im Portal sichtbar waren. Daher erstellte ich knapp eine Woche vor dem Portierungsdatum über das Portal ein Ticket und erhielt die Antwort, dass die zu portierenden Rufnummern dort erst nach Abschluss des Vorganges sichtbar sind. Nun gut, das ergibt sowohl technisch, als auch im buchhalterischen Vorgang Sinn und wartete nun ab. Eine der zu portierenden Rufnummern gab ich in der FB 7590 (kundeneigener Router) schon ein und am Portierungstag veränderte sich die Farbe der Info LED von rot nach grün, die Telefonie funktionierte auch so wie konfiguriert.

    Ein Blick ins Portal zeigte jedoch nichts! Also das Gleiche wie bei der vorübergehenden Rufnummer...

    Also im Portal angemeldet, im Webinterface ein Ticket geöffnet, als Referenz die ältere Ticketnummer ebenfalls angegeben und abgewartet. Eine Stunde später kam die Antwort, das ich die Daten nun sehen müsste, dem war aber nicht so. Dies teilte ich dann dem Support via E-Mail mit. Ein anderer Mitarbeiter antwortete wieder knapp eine Stunde später, das nun aber die Sichtbarkeit gegeben sein sollte. Leider war das immer noch nicht der Fall und ich teilte dies ebenfalls mit. Dann erhielt ich keine Antwort des Supports mehr. Ich wartete einen Tag und schaute abermals in das Portal und nun waren die Daten sichtbar und auch korrekt (3 Rufnummern auf einem SIP-Account).


    Was ich damit sagen will: Wenn die Funktionalität gegeben ist, jedoch nicht die Sichtbarkeit der Daten, dann schadet es nicht am Portierungstag ein Ticket zu öffnen, dann aber noch den nächsten Tag abzuwarten, bis die Daten im DG Portal angezeigt werden.

    Und ganz wichtig: Den Brief mit den Daten, der auch das Passwort enthält, gut aufbewahren!

  • Hallo,

    auch bei uns wurden Ende letzter Woche drei Nummern portiert. Ich habe einfach am Tag nach dem genannten Portierungsdatum die SIP-Accountdaten/Rufnummern Daten in die kundeneigene Fritzbox 7590 eingetragen

    und


    ..... alles hat auf Anhieb funktioniert. Keine Telefonat mit dem Support, keine Tickets. Geht auch einfach problemlos.

  • Im Portal auch alles so wie es sein soll?

    ja, aber das habe ich mir erst gar nicht angeschaut. Warum auch, hat ja alles funktioniert. Hab eben mal rein geschnuppert und nichts auffälliges entdeckt.

    Das sollte ja auch der Regelfall sein!

    So ist es.

    Ich denke, auch bei Dir hätte es ohne weitere Eingriffe Deinerseits automatisch funktioniert. Aufgrund von (Zitat von Dir) "...am Portierungstag veränderte sich die Farbe der Info LED von rot nach grün, die Telefonie funktionierte auch so wie konfiguriert." wären Deine Daten im Portal sicher irgendwann schon von allein OK geworden. Vielleicht warst Du nur ein wenig ungeduldig.

  • Moin

    bei mir war die Umstellung schon vor 3 Wochen.

    Hat auch gut funktioniert.

    Am Tag der Umstellung haben dann beide Fritz!Boxen auf der Telefonie Leitung grün angezeigt.

    Der Ruf kam aber korrekterweise auf der Glasfaserbox raus.

    Im Portal wurde es auch erst am nächsten Tag angezeigt.

  • Am Tag der Umstellung haben dann beide Fritz!Boxen auf der Telefonie Leitung grün angezeigt.

    Ja, auch bei mir.

    Auf der 2. Fritzbox, welche zwischenzeitlich noch die Telekom-Telefonie bediente, klingelten noch eingehende Gespräche. Aber ausgehend war nicht mehr am Telekom-Anschluß möglich.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden