Sicherheitskameras für Indoor und Outdoor Einsatz

  • Guten Tag Zusammen,


    bei meinen Eltern zuhause besteht aktuell ein Glasfaser-Anschluss. Ich habe mich gefragt, ob hier im Forum Experten sind, bezüglich Sicherheitskameras. Speziell erst einmal nur für den Outdoor-Garteneinsatz. Hier lag bei uns letztens ein merkwürdiger Zettel mit Drohungen und wir möchten gerne wissen "woher dieser" geflogen kam. Auch für Paketboten und ähnliches, würden wir hier gerne prüfen, ob denn wirklich einer da war und so weiter.


    Im Haus ist alles mittlerweile via WLAN-Mesh (die mit Fritz.Repeatern, die direkt via LAN von der Fritzbox 7590 angeschlossen sind) verbunden. Für Sicherheitskameras würde ich auf eine WLAN-Verbindung setzen. Die Kamera würde ich relativ weit oben an unauffälligen Stellen platzieren. Sichtbereich ist ausschließlich das private Grundstück - keine Nachbargrundstücke oder Straßen.


    Meine Wunschvorstellung:

    Kameras zeichnen 7 Tage lang auf, bis es neu beschrieben wird. Die Videos landen auf einem an der Fritzbox angeschlossenen NAS-Server, auf den ich dann nach Bedarf zugreifen kann. Ich will NICHT, dass die Kameras von außen zugänglich sind (also auch kein Fernzugriff von meinem Büro aus nach Hause).


    Habt ihr da Tipps, Empfehlungen?


    Ich bin gespannt über eure Antworten.

  • Kann dir die Kameras von INSTAR empfehlen ansonsten vllt noch Hiikvision


    Optimum meiner Meinung nach sind die von Mobotix aber preislich eine andere Liga und glaub ich weniger mit WLAN ausgestattet da die wirklich auf enorme Sicherheit ausgelegt sind.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden