Beiträge von JensHS

    So letztes Update von mir. Als ich gestern nach HAuse kam hab ich die Fritzbox angeschlossen. Erstmal funktionierte nichts. Bis ich dann in den Einstellungen Deutsche Glasfaser als Provider ausgewaehlt habe. Neustart, Update Zack alles war eingerichtet.
    Waehrenddessen rief mich sogar eine nette Dame der DG an um mir mitzuteilen das es ein Problem bei der Uebernahme der Rufnummer gab aber sie hatte sich darum gekuemmert und es solle jetzt funktionieren. Dafuer hat sie sogar eine Gutschrift eingepflegt.


    Ich muss sagen der Wechsel hat bis dahin super funktioniert und auch der Wechsel zur Fritzbox hat sich gelohnt. WLAN funktioniert jetzt im ganzen Haus wo ich oft Probleme hatte.

    So. Seit heute morgen ist das Netz schonmal weg.

    Mir wurde gesagt dass heute dann die FritzBox versendet werden soll.

    Bin gespannt ab wann das Netz dann wieder Aktiv geschaltet wird…


    Edit:


    Stand 11:20 ist das Netz wieder aktiv und läuft sogar mit dem alten Router anscheinend schon. Rufnummer wird jetzt noch übernommen und die FRITZ!Box geht in den Versand.

    Schwer zu sagen. Ich glaube, eher nicht. Ist das Profil kundeneigener Router oder DG Router?


    Beim Profil "kundeneigener Router" hast du das Problem, dass du den Genexis wahrscheinlich nicht flexibel genug einrichten kannst, um alle Daten inkl. VLANs etc. einzugeben. Und beim "DG Router" Profil ist die Fritzbox hinterlegt mit deren erforderlicher Konfiguration. Das musst du wohl abwarten.

    Ok. Dann warte ich mal ab was diese Woche passiert oder auch nicht. 1-2 Tage ohne geht ja wenn die Fritzbox dann trotzdem rechtzeitig kommt.

    Nur noch mal so zur Erinnerung aus #2. Wie hast du dich denn vorbereitet auf den Fall?

    Ich habe nochmal mit der DG gesprochen. Laut denen soll direkt am naechsten Tag die Uebernahme der Telefonnummer erfolgen. Ob der Router dann da ist oder 1-2 Tage spaeter konnte man mir nicht 100 % sagen.


    Sollten die ihr Netz aktiv schalten geht das dann nur mit der bestellten Fritzbox oder sollte zumindest das Internet auch ueber den alten Genexis noch laufen?

    So hab meine Auftragsbestaetigung mittlerweile bekommen. Jetzt warte ich nur noch darauf dass die DG mir einen Termin nennt wann genau umgeschaltet wird auf deren Vertrag.

    Hab die 1000 genommen und werde dann im 12. Monat auf die 400 zurueck gehen. SO hab ich mir aber die Anschlussgebuehr und den Versand gespart. Ausserdem kann ich ein Jahr die 1000 testen...

    Also mir wurde jetzt gesagt dass der Wechsel geht auch zu Neukundentarifen. Sollte ich dann am besten fuer das 1. Jahr die 1000er nehmen? Brauche hoechstens die 400er.

    Wie einfach istnach dem 1. Jahr der Wechsel zurueck von 1000 nach 400? Muss ich mich bei der DG melden?

    Hmmm wollte jetzt eigentlich abschliessen. Was meint ihr. Jetzt abschliessen mit Fritzbox oder warten bis es den neuen gibt mit Verstaerker?

    Wuerde dann ab August eh erst laufen. Vll kann man sich ja vorher noch umentscheiden sobald die neuen kommen und Erfahrungen da sind.

    Okay das ist natuerlich fuer mich die perfekte Antwort ;) Gruss aus Hueckelhoven.


    Dachte nur es koennte klappen da man als vorherigen Anbieter online auch die NEW angeben kann.


    Hab bei der NEW mal gekuendigt. Eigentlich wollte ich nur auf den Vertrag mit Fritzbox umstellen aber mir wurde gesagt dann starten wieder 24 Monate Vertrag und dann ist mein Rabatt von 10 Euro weg.

    Wollte das so umgehen und nochwas sparen. Werde mal schauen wie ich das jetzt mache. Vll lass ich auch einfach auf Kundeneigenen Router umstellen und kauf mir das Teil so...

    Hallo!

    Ich habe eine frage zum Anbieterwechsel. Wir hab schon lange einen Glasfaser Anschluss bei der NEW (Noch mit Genexis Titanium im Keller und Genexis Platinum Router). Die NEW selber fungiert ja bei uns nur noch als Anbieter.

    Ist es moeglich von der NEW zur Deutschen Glasfaser zu wechseln und so die Neukundenangebote wahrzunehmen?
    Oeer weiss jemand ob das von NEW mittlerweile nicht mehr geht?