Deutsche Glasfaser NT Ethernet Slot funktioniert nicht

  • Gude ihr leut!


    Ich habe bei mir seit letzten Freitag auch endlich meine Fritzbox für unseren neuen Glasfaseranschluss. Die funktioniert auch wie sie soll aber beim NT passiert beim Einstecken des Ethernet Kabel leider nichts. Kein Verbindung zur Fritzbox und kein leuchten der "ETH" LED. Habe mich an den Telefonsupport gewandt der konnte auch nach nichts tun und ich soll nun auf den Techniksupport warten. Aber ich dachte, dass ihr hier vielleicht schon früher dabei helfen könnt. Ich benutze die Fritzbox 7590 und ja das Ethernet Kabel steckt im WAN Slot ;)


    Schon mal vielen Dank im Voraus

  • Könnte ein Problem mit dem Kabel, dem Ethernetport der Fritzbox, dem Ethernetport des NT oder der Konfiguration des NT sein. Geht die LED mit einem anderen Gerät und einem anderen Kabel an? Dann liegt es an der Fritzbox oder dem Kabel. Geht die "ETH" LED am NT kurz an, wenn der NT mit angeschlossener und eingeschalteter Fritzbox startet? Dann stimmt wahrscheinlich etwas mit der Konfiguration des NT nicht. Das müsste dann von der Deutschen Glasfaser korrigiert werden.

  • Hab schon verschiedene Kabel und verschiedene Fritzboxen probiert aber nichts ändert sich.

    Geht die "ETH" LED am NT kurz an, wenn der NT mit angeschlossener und eingeschalteter Fritzbox startet?

    Ja das ist korrekt. Werde nochmal den Support anfragen ob sie das kontrollieren können.


    Vielen dank schon mal !

  • Mir fällt noch Folgendes ein:

    • Hast du anstelle der Fritz!Box einmal ein Notebook an den ONT angeschlossen?
    • Ist unter Umständen der Port deiner Fritz!Box auf 100 MBit/s (Green Mode) eingestellt?
  • Der Ethernet-Anschluss am NT sollte auch mit 100 Mbit/s funktionieren. Das wird nicht die Ursache sein.


    Es ist technisch möglich, den Ethernetport des NT abzuschalten. Wenn man ein Gerät anschließt, welches eine bestehende Ethernetverbindung schnell anzeigt (wie z.B. ein Ethernetswitch), dann kann man in dem Fall beobachten, dass die Ethernetverbindung nach dem Start des NT kurz zustandekommt, bevor der Port wieder abgeschaltet wird. Wenn das die Ursache ist, ist es eine Konfigurationssache von Seiten des Netzbetreibers. Daran kann man selbst nichts ändern.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden