Leitungslängen Fritzbox

  • Hallo liebe Leute,


    bin neu im Forum und Grüße alle Mitglieder.


    Meine Hütte soll verglasfasert werden. Meine Fritzbox steht im Flur und ist dort mit Endgeräten, die mit Cat 6 Kabel verlegt sind voll belegt.

    Wäre folgende Kabelverlegung sinvoll ?? Vom Glasfaseranschluss zur Fritzbox ca 10 m mit Cat 6 oder Cat 7 Kabel. Aus der Fritzbox raus auf einen Switch und dann eben auf die bestehenden Endanschlüsse. Mir geht es um die Verbindung zwischen Glasfanschluss und Fritzbox kann es dort Störungen geben oder reduzierte Leistung ??


    Vielen Dank



    Liebe Grüße eure Kabelmaus:):):)

  • Hallo Kabelmaus,


    wenn ich dich richtig verstehe, möchtest du vom Glasfaseranschluss (Glasfasermodem) mittels Netzwerkkabel eine Verbindung zur Fritzbox herstellen. Dieses Kabel ist ca. 10m lang. Ich kann dir jetzt schon sagen: In der Regel ist das überhaupt gar kein Problem und sollte problemlos laufen! Denn aktuell ist ja das Glasfasermodem und die Fritzbox ohnehin mit einem Netzwerkkabel verbunden. Dies ist nur kürzer. Ein längeres Kabel von 10m ist gar kein Problem und noch lange nicht kritisch.


    Wenn deine Anschlüsse bei der Fritzbox komplett belegt sind, ist auch ein Switch die ideale Lösung. Achte hier auf einen leistungsstarken Switch, der hohe Bandbreiten zulässt.