Was ist ein Point of Presence (PoP)?

  • Ein Point of Presence (kurz PoP) ist ein Hauptverteiler. Dieser Hauptverteiler versteckt sich meistens in einem kleinem Gebäude, welches ähnlich groß ist, wie eine kleine Garage. Der PoP ist vollgestopft mit Netzwerktechnik, die dafür sorgt, dass das Lichtwellensignal der Glasfaser-Hauptleitung gleichmäßig via Glasfaser an weitere kleinere Verteilerkästen (die stehen dann an einer Straßenecke in deiner Nähe) und dann zu jedem Hausanschluss verteilt wird. Umgekehrt nimmt es Sendesignale der einzelnen Glasfaser-Haushalte auf und sendet diese wiederum über weitere Knotenpunkte an den zuständigen Empfänger.


    Daher findet man einen Hauptverteiler oft an zentralen Stellen eines Ortes. Unabhängig vom Glasfaser-Netz gibt es auch Hauptverteiler für Internet via Kupferkabel und Kabelfernsehen.

  • Wer Darstellungen aus dem Inneren eines PoP sucht:

    Bilder

    Video


    Wobei man auch die Struktur des Netzess beachten muss.

    Bei der Telekom sitzen in den Gf-NVt z.B. auch die passiven Splitter, während z.B. bei der DG in den PoP nachgeschalteten Kästen , die auch dann kleiner ausfallen, nur die Spleiße sind.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden