Erfahrungen mit dem Linksys LRT224 und DG

  • Hallo Gemeinde,

    da ich nun seit Anfang 2020 Kunde der DG bin (vorher TK VDSL) und natürlich mit den üblichen Begleiterscheinungen was die Technik (DualStack Lite)

    usw. betrifft getroffen wurde, würde ich gerne meine FB 7590 als Router in die Wüste schicken. Eigentlich nur aus dem einem Grund ich konnte mir noch zu TK Zeiten

    einen wunderschönen Tunnel von Außen in mein Heimnetz ( ShrewSoft VPN Client <> FB) aufbauen das hat dann auch richtig gut funktioniert.

    Bekannterweise geht das ja jetz nicht mehr :-( zumindest nicht mit der FB als VPN-Server. Ich hab auf meiner Suche den Linksys LRT224 gefunden

    und wollte wissen ob hier im Forum schon jemand Erfahrung mit dem Router in Verbindung mit einem Anschluss der DG gesammelt hat.

    Ich hab auch schon versucht mit OpenVPN auf meinem Raspi4 hinter der FB einen Tunnel zu öffnen mit Freigabe des Ports auf der FB

    leider ohne Erfolg.

  • Ich suche aus ähnlichen gründen einen Router..
    Nur wirst du wahrscheinlich Zusatzdienste brauchen um überhaupt VPN in IP4 netzen nutzen zu können.... Lese mich auch erst gerade ein...
    Aber ohne Portmapper und ipv6 fähigen Dyndns wirds glaube ich schwierig - das ist kein alleiniges Problem der Fritte

  • Da hast natürlich Recht, da ich meine Verbindung(en) von "Außen" über T-Mobile herstelle (vorhandene IPv6 Adresse) hatte ich gedacht daß das Problem evtl. nicht ganz so dramatisch ist.

  • Achso und meines Wissens streikt die Fritte in Sachen VPN sobald sie nicht selber das Internet aufbaut....
    Weil wenn du ipv6 im mobilfunk hast... sollte es prinzipiell gehen....

    Die Fritzbox kann VPNs nur über IPv4 nutzen. Das geht ausgehend auch an einem Deutsche Glasfaser Anschluss (getestet), aber eben nicht eingehend, also wenn die andere Seite die Verbindung initiieren soll. IPv6 Support für die VPN Funktion ist eines der regelmäßig bei AVM angefragten Features, das AVM aber genauso regelmäßig als zu speziell ablehnt.


    Für den Zugriff von außen per IPv6 ist kein VPN nötig. Nur die Firewall im Router muss entsprechend konfiguriert werden.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden