Beiträge von lycra

    Ja nur so viel strom frisst so ein Gerät ja auch nun wieder nicht :D


    Dann oben den Fibertwist nehmen. Den habe ich bei meinem AON Anschlüssen der DEutschen Glasfaser.

    DAhinter dann mit CAT7 Patchkabel von LAN1 in WAN1 des jeweiligen Routers.

    Du könntest doch die Fritzbox 5530 von AVM nutzen und direkt am GLasfaser APL anschließen.

    DIesen dann mit deiner 7590 verbinden. Das müsste doch gehen?





    https://www.muth-kt.de/FTTx-un…2420-4-port-mit-CATV.html


    bspwe

    Und warum kündigst du dann DGTV nicht?
    Mach von dem Sonderkündigungsrecht gebrauch.

    Farg sonst nochmal hier: https://ubiquiti-networks-forum.de/

    Da sind spezielle leute die unter anderem einen DG Anschluss haben und eigentlich fast ausschießlich ubiquit im Einsatz haben.

    Ansonsten biste erstmal 24 Monate gebunden, wenn du es im laufenden Vertrag nachträglich dazubuchst!

    Oder aber man Sonderkündigungsrecht hat, welches ja greift bei Änderungen der Funktionen, wie kürzlich die eingestellte Aufnahmemöglichkeit.

    Mein Vermieter hat die Steckdosen im Keller ( wo die schwarzen Kästen von der DG sind und per LAN dann an den Rechner gehen ) falsch verkabelt.

    Sobald jemand das Licht im Keller eingeschaltet hat, gingen die Kästen aus, sobald das Licht ausgeschaltet wurde, gingen die Kästen wieder an. :D

    Nicht dein Ernst oder?!...

    Wie soll man so was denn feststellen außer durch Zufall...

    Verrückt

    Wir hatten den Nokia ONT direkt an den Port im HÜP gehängt und an den Ethernetausgang des ONT ein Notebook dran.
    Nachdem er dann den ONT wieder mitgenommen hat, habe ich aktuell keinen Internetzugang über Glasfaser.

    ?!?!?

    Wieso hat er den denn mitgenommen?
    Sprich ist Aktiv die Leitung nur der hat den NT wieder mitgenommen?!

    Auf dem raspi 4 läuft noch AdGuard. Finde ich mittlerweile besser als PiHole.

    Ok ich hab noch keinen raspi 4 bisher gekauft/im Einsatz...

    Muss ich mich noch mit beschäftigen. Und vor allem ob ich vorher alles auf VLANs aufteile und dann den raspi 4später einbinde, oder besser erst den raspi4 besorgen/einrichten und dann die VLANS erstelle... Aber das ist zu offtopic :D muss ich mal schauen

    Da die 7490 kein mit WAN beschrifteten Interface als Uplink hat, kann (wie bei vielen anderen FRITZ!Boxen auch) der LAN Port 1 für diesen Zweck verwendet werden. Wenn dieser schon belegt ist, dann musst Du diesen Port frei machen. Zwei Uplink-Ports kannst Du nicht in der 7490 konfigurieren.

    Die Ubiquiti DreamMachine Pro kann mit zwei WAN Ports versehen werden, jedoch nur als Failover und nicht als Bündelung. Wenn das Ubiquiti OS mittlerweile Bündelung unterstützt mag man mich gerne korrigieren.

    Nur die UDM pro kann das nur als Failover. Aber glaube die USG soll das angeblich auch als load balancing können.

    Du könntest auch bei deinem jetzigen Anbieter einen Umzug durchführen.

    Wenn es Telekom etc bswp ist wird ja der Anschluss, weil meist vorhanden, einfach geschaltet werden können. Dann wartest du ein bißchen ab bis du alle neuen Unterlagen hast, und dann kannst du den DG Vertrag abschließen mit Rufnummer Mitnahme. Dann kündigt die DG für dich deinen anderen Telefon Vertrag und erst wenn die Rufnummern portiert werden, zahlst du für den Internet Anschluss der DG.

    Somit bist du auf der sicheren Seite, dass du von Anfang an Internet haben wirst, und dann sobald DG fertig ausgebaut ist, dementsprechend dann auch nutzen.

    Hast du auf dem raspi 4 noch mehr laufen wie pihole bspw oder lieber ein rapsi 4 dafür und dann 1 x raspi 4 für pihole?