Beiträge von lycra

    Yep, du kannst jedoch erst einen neuen Entertain Vertrag abschließen, wenn du kein Kunde der Telekom bist.


    Nachtrag: zur Erklärung folgendes. Wenn Du schon einen Receiver hast, ist es nicht möglich während der Vertragslaufzeit auf die App umzustellen. Das ist nicht vorgesehen, leider.

    Doch ist möglich, einfach eine neue Emailadresse und Telekom Login machen.

    habe ich letzte woche für meine Eltern auch machen müssen, weil DG und Telekom sich noch mit dem Ende des vertrags uneins sind. Nummer wurde portiert, konnte aber auf dem Konto meiner Eltern von Telekom kein Megenta TV (ohne Telekom Anschluss) buchen.

    Das ist auch Sicherheitsgründen sagte mir die Telekom Mitarbeiterin, um die Kunden zu schützen nicht doppelt zu zahlen.

    Sie riet mir dazu eine neue Emailadresse zu nutzen und dann hat es auch innerhalb weniger Minuten geklappt.

    Läuft nun über dem Fire TV Cube an einem DG Anschluss einwandfrei.

    Weil noch nicht sicher ist, dass die 07.29 immer funktioniert. Wir haben immer noch Fälle hier im Forum, wo Versuche mit der 07.29 gescheitert sind. Selbst ein Update auf 07.29, wenn die Aktivierung mit 07.26 erfolgreich war, hat nicht immer geklappt.

    Ich htte einen fähigen Mitarbeiter am Telefon der DG. Ich habe das zwar nicht gebraucht, aber er sagte mir er sei einer der 4 Mitarbeiter bei der DG, die seit Beginn den Wechsel auf einen Glasfaser Router begeleitet hat.

    Zu beginn wurden halt alle Kunden, die angefragt haben, händisch freigeschaltet. Mittlerweile musste der Prozess effizienter ablaufen und dafür ist das Aktivierungsportal.


    Er sagte mir, dass es oft Probleme gibt, wenn man vorher eine andere FIrmware hatte und dann ein Upgrade auf die 7.29 gemacht hat.

    Aber diese Kidnerkrankheiten sind eigentlich alle vorbei.


    Derzeit haben die so ein hohes Aufkommen bei der Störungshotlein, dass direkt der 2nd Level Support mit ans telefon geht. Wenn ihr glück habt, erreicht ihr einen der fähigen Mitarbeiter dort. Der sagte es gibt unterschiedliche Vorgehensweise, ob man eine frische Fritzbox 5530 angeschlossen hat die bereits die richtige Firmware habe, oder ob man bereits aktiviert war mit der Box auf einer anderen Firmware 7.26 bzspw und dann das Upgrade gemacht hat etc.


    Da sagte er auf Werkeinstellung zurücksetzenn, dann frisch die 7.29 installieren und dann den Aktivierungsprozess neu machen.

    Wenn das nicht geht, anrufen und die müssen intern was zurück setzen.

    MrSpoocy Im GPON-Netz von DG bringt es keinen Vorteil in Verbindung mit einer UDM auf den ONT zu verzichten. Maximal wird 1Gbps im Download angeboten, das bekommst Du locker-flockig mit einem internen Port an der UDM abgefrühstückt, den SFP-Slot brauchst Du dafür nicht zu "verschwenden".

    Das stimmt nicht :D zumindest im Upload scheint mehr zu gheen


    shavenne vielleicht kannst du mehr erzählen?

    War wohl komplizierter aber klappt ;)

    Zitat

    Und war nen Mordsaufwand das GPON in Betrieb zu nehmen. Hab gut 6-7 Stunden gebraucht.
    MacAddr + SN + PLOAM reichen bei der DG nicht scheinbar.

    Ich denke mal die Regulierungsbehörde wird hier eine Auge drauf haben wegen Wettbewerbsverzerrung. Die DG kann nicht einfach ohne Antrag einen Tarif mit 2,5 /1,25 GBit anbieten. Dazu muss dies genehmigt werden.

    Der örtliche Netzanbieter benötigte sogar eine Genehmigung um VDSL 100 anbieten zu dürfen. Rein technisch machbar, aber ohne Genehmigung durfte dieser nicht freischalten. Bis auf Business-Anschlüsse ist mir auch kein Privat-Anbieter bekannt, der über 1 GBit anbietet. Wozu auch? Hast Du einen konkreten Bedarf?

    Klar DSN Net, InternetNord usw bieten doch deutlich größere Bandbreiten.

    Oder lieber ein eigenes Thema hier aufmachen weil es ja doch etwas abweicht vom eigentlichen Thema. :/

    Würde ein eigenes Thema bevorzugen.


    Und als Tipp, wenn du direkt in die UDM Pro gehen willst, sollte das funktionieren. DU kannst dann deine Fritzbox als DECT Basis degradieren, WLAN etc abstellen.

    Das wäre wahrscheinlich der beste weg.

    Ok, also schau ansonsten mal in die DG Glasfaser Kritik Gruppe bei Facebook.

    Da machen reihenweise leute vom Sonderkündigungsrecht gebrauch weil die einfach INhalte entfernen,AUfnahmen nicht mehr möglich sind etc.

    Bist du zufrieden mit DGTV? DIe meisten (was man so liest) sind sehr unzufrieden und gehen über auf MagentaTV oder Waipu, Zattoo oder ähnliches....


    Wenn du zufrieden bist und dann das dennoch nutzen möchtest, und nicht via APP arbeiten willst dann musst du die Setupboxen kaufen ja.


    Überlege dir aber gut, ob dass das richtige für dich ist.