Beiträge von BennoM

    Vielen Dank für eure zahlreichen Inputs.


    Jusch

    Powerline; Ich habe in den vergangenen Jahren öfters mal Powerline abschnitte installiert gehabt oder diese bei Usern Installiert.

    In dieser Wohnung habe ich, da dies nicht funktioniert auch über die Variante mit dem Phasenkoppler nachgedacht und die Elektroinstallation von einem externen Gutachter komplett prüfen lassen. Das Ergebnis war; eigentlich müsste man die gesamte Elektroinstallation rausreissen und das Ganze von Grund auf neu machen. Der ganze Aufbau und Verkettung ist nicht gerade so wie es heute üblicherweise gemacht wird. Es sind zu viele Verteiler an falschen stellen platziert und keine Leitung geht ab Unter Verteiler Direkt in ein Raum.


    Powerline ist hier sowas von durch, zudem erreichen wir die als Vorgabe gesetzten 1Gbit/s nie.


    alfalfa

    Ich gehe davon aus, dass hier einen Satz an Spezial Werkzeug anschaffen werde sollte. Für meine eigenen testzwecke wird dies in einem Günstigen Bereich beginnen. Vielen Dank für den Link, konnte dort ein paar Sachen finden welche meiner Vorstellung entsprechen. Ebenso denke ich das es in Zukunft noch mehr Einsätze von LWL geben könnte.


    James

    Es gibt nur im Wohnzimmer einen Koax Anschluss. Dieser wurde vom Vormieter mit einer AP Verlängerung auf die gegenüberliegende Seite verlängert. Darauf läuft hier der TV.

    Hallo Zusammen:


    Seit der Erfindung von LAN Kabeln hatte ich immer alles mit Kabel lösen können.... hier in dieser Wohnung sehe ich keinerlei Möglichkeit das mit Kabel zu schaffen. Die 7-8 mm Querschnitt sind hier zu viel....


    Wohnsituation:

    Ältere Mietwohnung (ca.30 Jahre).


    Internetanschluss vorhanden xDSL 500/100 Mbit/s


    Das WLAN mit allem Drumherum Nervt, ist sehr instabil (und Strahlungsintensiv mit all den Uplinks)

    Powerline erreicht keine brauchbaren Werte, WLAN ist da schneller und sogar noch stabiler.

    Platzbedarf für Cat6 ist nicht vorhanden.


    Ich ziehe in Betracht die einzelnen Zimmer mit Glasfaser zu verbinden um Zukünftig hier genügend Leistung vorhanden zu haben.


    Aktuell und aufgrund der vorhandenen Hardware und Switch auf 1Gbit Betrieb geplant, was gegenüber der jetzigen Situation wirklich schon perfekt wäre.


    Die Fragen:

    Was benötige ich hierfür um das zu realisieren:


    - Welches Glasfaserkabel ist da empfohlen einzusetzen? Sollten nicht zu Dick sein, der Platz ist sehr begrenzt.

    - Woher kriege ich die Stecker für das LWL Kabel her und was ist hierbei zu beachten. ( geht nicht, gibts nicht ;) )

    - Raum 1 ca 15 m Entfernung nur mittels Stromzuleitung Rohr erreichbar, platz im Rohr für 2 Drähte sind vorhanden.

    - Raum 2-4 auf dem letzten 1/2 weg via Telefonzuleitungsrohr erreichbar. ca 30 m


    Bevorzugte Idee: LWL Rolle kaufen, verlegen hinter der Fussleiste, durch Loch hinter der Fussleiste und danach die LWL Stecker montieren. Welches bieten sich hier an.

    Eine Idee war noch über der Leiste eine LWL Dose zu montieren ( falls es so was in der Art gibt) und von dort mittels Patch LWL auf den Medienconverter.



    Freue mich vorschlage und auf weitere Ideen..


    Mit freundlichen Grüssen


    Benno