Beiträge von Jake117

    Hallo,

    Anschluss und Inbetriebname hat bei mir gut funktioniert. Allerdings rate ich jedem auf DGTV tunlichst zu verzichten. Bild Aussetzer schlechte Verbindung, fehlende Funktion bei Privatsendern und so weiter. Ich habe die Box wieder abgeklemmt und bin auf Satellit zurückgegangen!

    Hi Jooopi,


    was für Hardware hast du bezüglich TV verwendet/ausprobiert?


    Bei uns in 65582 soll bis März '22 alles mit Glasfaser versorgt sein. Daher will ich versuchen die Satschüssel los zu werden.


    LG


    PS: Sorry für OT ;)

    DG wirbt bei uns dafür das man sich die 750.- Installationskosten sparen kann, wenn man jetzt unterschreibt. Das habe ich auch getan weil durch die angesprochene Hanglage 750.- nicht ausreichen. Allerdings wurden Tiefbaumaßnahmen bereits erledigt und man müsste nach meinem Verständnis lediglich eine 2. Faser in das Lehrrohr einführen.

    Ich habe mir jedenfalls mal das orangene Kabel der DG näher angeschaut und folgende Aufschrift entziffert:


    0822M FttH Deutsche Glasfaser GVK G657A1 2F LS Cable / LGCE 0829


    Was immer das auch heißen mag :)


    LG

    Ich habe das Kabel fotografiert was verlegt werden soll, aber nicht auf die Adern/Fasern geachtet. Werde mir das später mal genauer ansehen. Der jetzige Anschluss ist "kostenlos", zumindest was die Bauarbeiten angeht. Da über 40m von der Straße bis zum Haus incl. Hanglage bewältigt werden müssen, denke ich das für etwaige Baumaßnahmen später deutlich mehr fällig werden als diese 750.- die ich gerade momentan spare.


    LG

    Hallo,


    in unserem Gebiet wurde Werbung der Deutschen Glasfaser betrieben und nach Erfüllung der 40% Quote wird nun fleissig gebaut.


    Ich als Hausbesitzer habe mich für einen GF Anschluss entschieden um meine Eltern mit WLAN mit zu versorgen.


    Im ersten Gespräch wurde mir auf Anfrage ein "Blindanschluss" für die ETW zugesichert, falls ich diese eines Tages mal vermieten sollte. -Das wäre kein Problem-


    Nachdem nun eine einzelne Ader/Leitung das Haus erreicht hat, habe ich den Support per Mail kontaktiert, um zu fragen ob man diese Leitung am HÜP noch irgendwie aufdröseln kann, um den 2. Anschluss blind zu realisieren.

    Die Antwort war knapp und kurz: Es wird das geliefert, was bestellt (und bezahlt) wird. Also ein Anschluss. Es wäre aber kein Problem, einen zweiten Anschluss -> Nach Abschluss der Bauarbeiten & Verdrahtungsarbeiten zu installieren. Ein Kostenvoranschlag würde auf Anfrage erstellt werden.


    Was soll ich nun davon halten und was würde mich ein einfädeln einer "dickeren" Leitung kosten? Hat da diesbezüglich schon jemand Erfahrung gesammelt?


    LG

    Jake