Beiträge von DE-Chris

    sn0 genau über den Punkt, dass ein umstecken bei GPON Anschlüssen der Telekom funktionieren soll, bin ich auch gestolpert. Ich würde die ja die Hardware (HÜP + ONT) montieren lassen, und klemme dann selbstständig den ONT vom HÜP ab und die FB an. Falls es dann Irgendwann Probleme gibt, Stöpsel ich die FB ab und schließe den ONT der DG wieder an. Das wäre Meine Traum Lösung, die aber scheinbar nur sehr schwierig/garnicht realisierbar scheint.

    DeraufdemLandwohnt die Verkabelung ab HÜP wäre tatsächlich kein Problem, da dieser ca. 3m neben dem Netzwerkschrank steht. :)

    Mich stört nur der letzte Satz, den die DG den Kunden wohl bei Beauftragung des Passiven Netzabschl. sendet. Sinngemäß irgendwas mit kein Support für die Leitung und keine vertraglichen Änderungen... Ich habe erstmal den größten Vertrag gebucht und möchte später Evtl. in einen tieferen Vertrag downgraden oder TV dazu buchen oder mal eine Störung der Leitung melden. Wenn die sich dann immer querstellen macht mir das auch wenig Spaß. Und so scheinen die ja drauf zu sein. Daher wäre ein „heimliches“ umbauen interessant. Muss man die schwarze Nokia Box zurückgeben, wenn man bei denen kündigt? Ansonsten könnte man ja mal versuchen den Chip zu Dumpen und so vielleicht an die benötigten Daten zu kommen...

    Moin Allesamt,

    ich habe eine kurze Frage an die Besitzer der neuen BF 5530.

    Hatte bei euch das Glasfaserkabel an den Enden Schutzkappen? Meine Box kam gestern an, der Karton war schon mal geöffnet worden, und ich dachte ich sehe nicht richtig. Keine Schutzkappen, die blanke Faser zwischen der Pappe, der Anleitung und der FB...

    Beste Grüße

    DE-Chris

    N‘Abend allesamt,

    ich habe mich grade man durch dieses Forum gegraben und festgestellt, dass ich nicht der einzige mit der Idee bin, eine FB 5530 am Anschluss der DG zu nutzen. Bei uns wird grade ausgebaut. Leerrohr soll binnen 4 Wochen verlegt werden. Daher gehe ich davon aus, dass es GPON und nicht AON sein wird. :/ Das macht’s ja scheinbar nicht einfacher...


    bugmast3r (oder jemand anders) hast du an deinem GPON eine FB5530 via Fiber an den HÜP anschließen können und funktioniert es?

    Hast du die „Umstellung“ selbst gemacht oder Tatsächlich die 60€ für den Techniker bezahlt?


    Gibt es jemanden von euch, der den Technikereinsatz bestellt hat? Was macht der denn dann? - Am HÜP scheint ja (gelegentlich?) der LC Port zugänglich zu sein.


    Ich bin noch am hadern, ob ich denen vor der Montage mitteile, dass ich da gleich eine FB anschließen will, mir also die 60€ im Nachhinein spare, oder ob die das Ding erstmal montieren und ich das selbst ändere. Dann muss ich mir nicht die doofen Nachrichten des Supports geben und kann ggf. wieder deren Box anschließen, wenn der Anschluss Probleme macht. (Zwecks Messung durch den Support)


    Beste Grüße

    DE-Chris