Beiträge von olsen11

    Es gibt diverse Möglichkeiten, das Problem zu lösen. Die direkteste ist, IPv6 zu nutzen. Dafür wird keine externe Hilfe benötigt. Das setzt aber einen anderen VPN-Endpunkt im LAN voraus. Außerdem müssen der Mobilfunknetzbetreiber und ggf. genutzte WLAN Hotspots IPv6 anbieten. Das ist in Deutschland noch nicht selbstverständlich.

    Moin!

    Das ist ein sehr interessantes Thema - suche seit Wochen nach einer komfortablen Lösung per IPhone und VPN in mein Heimnetz zu gelangen!

    Was kann denn ein "anderer" VPN-Endpunkt sein?


    In diesem Zusammenhang - gibt es Router (nicht Fritzboxen) die quasi von Haus aus die Möglichkeit bieten einen VPN-Server am Glasfaseranschluss (DualStack mit CGNAT) für externe Endgeräte bereitzustellen? Falls bekannt, welche?


    Und wie steuert man dann die Telefonie trotzdem noch mit einer Fritzbox zugleich?


    Fragen über Fragen....Bin für jeden Tipp dankbar....