Die Suche ergab 15 Treffer

von Stefan Krämer
24 Dez 2018 11:58
Forum: Glasfaser-Technik: Modem, Router, Netzwerk & Verkabelung
Thema: Leistungsfähigkeit von Glasfaser und Übertragungsverfahren
Antworten: 1
Zugriffe: 656

Leistungsfähigkeit von Glasfaser und Übertragungsverfahren

Es wird immer wieder fälschlich behauptet, dass Glasfaser nahezu unbeschränkte Datenübertragsraten ermöglicht. Oft werden Raten in der Größenordnung von 100 Tbit/s genannt. In Wirklichkeit treten bei Glasfaser jedoch die gleichen Probleme wie bei Kupfer auf: Beschränkung durch Dämpfung. Je nach Aufw...
von Stefan Krämer
07 Dez 2018 00:45
Forum: VDSL & DSL
Thema: VDSL-Kabel inhouse
Antworten: 0
Zugriffe: 574

VDSL-Kabel inhouse

In vielen Orten wird es in absehbarer Zeit kein FTTH geben. Dann ist man auf FTTC angewiesen. In vielen alten Häusern gibt es nur alten Klingeldraht als Inhouseverkabelung. Dieser ist wesentlich dünner als die Kupfer-Kabel in der Erde und bilden somit einen Flaschenhals in einem FTTC-Netz. -> In die...
von Stefan Krämer
06 Dez 2018 20:53
Forum: Glasfaser-Regionen
Thema: Innogy TelNet - Glasfaser für Geseke
Antworten: 2
Zugriffe: 649

Re: Innogy TelNet - Glasfaser für Geseke

Genau so ist es. Die Glasfaser sollte soweit wie möglich an den Router herangeführt werden. Aber wie gesagt: es geht nicht um Glasfaser, sondern um die Infrastruktur dafür. Es geht also um das Verlegen einer Speed-Pipe vom Keller bis zum Router. Da kann man gern zunächst auch ein CAT-7 Kabel durchst...
von Stefan Krämer
05 Dez 2018 17:55
Forum: Allgemeine Diskussionsrunden / Presse & Medienberichte
Thema: Der Digitalpakt
Antworten: 1
Zugriffe: 60

Re: Der Digitalpakt

Wichtiger als der Digitalpakt wäre es alle Schulen mit Gigabit-Geschwindigkeit zur einem erschwinglichen Preis anzuschliessen. Dies wäre eine notwendige Grundlage für alles weitere. Eine übermäßigen Digitalisierung an Schulen sehe ich wie der Hirnforscher Manfred Spitzer kritisch: "Wenn Sie gute Com...
von Stefan Krämer
04 Dez 2018 22:47
Forum: Glasfaser-Technik: Modem, Router, Netzwerk & Verkabelung
Thema: Welche Glasfaser-Modems bzw. Router gibt es?
Antworten: 2
Zugriffe: 660

Re: Welche Glasfaser-Modems bzw. Router gibt es?

Ein Echter Glasfaserrouter hat den Vorteil, dass so das Verlegen der Glasfaser bis zum Router erzwungen wird.
von Stefan Krämer
30 Nov 2018 21:01
Forum: Glasfaser-Technik: Modem, Router, Netzwerk & Verkabelung
Thema: Glasfaser 2.0
Antworten: 2
Zugriffe: 734

Re: Glasfaser 2.0

Für Signale mit Drehimpuls sind jedoch spezielle Fasern notwendig. Deshalb ist es ganz wichtig - aber das begreifen offenbar nicht alle Entscheidungsträger - dass zwingend Infrastruktur für Glasfaser verlegt werden muss, damit sich die Leitungen austauschen lassen. Es müssen also TK-Rohre, Speed-Pip...
von Stefan Krämer
29 Nov 2018 19:53
Forum: Glasfaser-Technik: Modem, Router, Netzwerk & Verkabelung
Thema: Inhouse-Verkabelung
Antworten: 8
Zugriffe: 812

Re: Inhouse-Verkabelung

Wie geht es von der Opti-Box weiter? Gibt es da auch Bilder? Die Strecke Straße - Hauseinführung - Optibox ist so aber nicht zukunftsfähig. Im Haus sollte ein TK-Rohr ankommen, damit weitere Leitungen nachziehbar sind bzw. die Speed-Pipes austauschbar sind. Grundsätzlich sollten beide Enden der gesc...
von Stefan Krämer
25 Nov 2018 01:43
Forum: Glasfaser-Technik: Modem, Router, Netzwerk & Verkabelung
Thema: Inhouse-Verkabelung
Antworten: 8
Zugriffe: 812

Re: Inhouse-Verkabelung

Das ein Netzbetreiber SpeedPipes Inhouse mitbringt ist sehr innovativ. Gibt es dazu genauere Informationen bzw. Bilder? Die Pipes sollten auf jeden Fall vom Keller bis zum Router verlegt werden. Erfahrungen zu den Kosten gibt es nicht. Oft wird der NT neben den HüP gesetzt und dann Cat7 bis in die W...
von Stefan Krämer
25 Nov 2018 01:37
Forum: Glasfaser-Anbieter, Tarife & Erfahrungsberichte
Thema: Glasfaser-Tarife
Antworten: 5
Zugriffe: 128

Lobbyismus

Eine möglicherweise als agressiv empfundene Werbung für Echte Glasfaser ist die eine Seite. Die andere Seite sind Regionen mit einer fürchterlichen Hinterzimmerpolitik. Die Bürger haben kein Mitspracherecht und es werden sogar Maulkörbe verpasst. Hier kommen Anbieter mit Echter Glasfaser nicht zum Z...
von Stefan Krämer
25 Nov 2018 01:28
Forum: VDSL & DSL
Thema: Baufortschritt Innogy VDSL in Salzkotten
Antworten: 6
Zugriffe: 196

Re: Baufortschritt Innogy VDSL in Salzkotten

Bei uns in 33014 Bad Driburg hat Innogy die Behelfstechnologie FTTC ausgebaut. Der Bürgermeister hatte mit "bis zu" 300 Mbit/s geworben. Alles nur heiße Luft. Der Ausbau sollte im Januar 2018 fertig sein, es hat dann Verzögerungen gegeben. Inbetriebnahme war am 27.8.2018. Ausgebaut wurde nur normale...