Welches SFP oder Modem für Dokom21 im Telemark-Gebiet Menden?

  • Verwende bei der VLAN ID "1300".

    Soviel mal zur Zuverlässigkeit der Angaben vom Provider:

    VLAN-ID: nicht befüllen (laut Konfigurationsblatt)


    Ich hatte während der "netten" Diskussion noch zweimal bei der Hotline angerufen, der Endstand war dann so:

    - Ist sicher AON (einmal)

    - wird wohl AON sein (einmal)

    - ist vermutlich GPON (auch einmal).

    Da ich Demokrat bin, habe ich mich der Mehrheit angeschlossen und ein für AON passendes Modul gekauft, wobei ich mutig war und mich auf die Wellenlängenangaben der Schnittstellenbeschreibung verlassen habe.


    Auf Glasfaserseite war dann auch sofort ein Link vorhanden. Hurra, Layer 1 aktiv!


    Dummerweise weigerte sich nun die Gegenstelle, PPPoE Pakete zu beantworten.


    Wie sich dann herausstellte, muss man lediglich nochmal bei der Hotline anrufen und die Fehlermeldung vortragen, um dann zu erfahren, dass das Konfigurationsblatt da leider fehlerhaft sei und die VLAN ID 1300 einzutragen sei.