EWE TEL via Glasfaser Nordwest mit eigenem Endgerät

  • Bei uns wird auch Glasfaser Ausgebaut von der Glasfaser Nordwest SWB/EWE und Telekom !


    Ab 1. Juni 2022 beginnt der Vermarktungs Start habe mich bei der Telekom schon vorweg beraten lassen die waren total offen und neutral was ich GF-AP stecke.


    Dann auch nochmal bei der SWB

    (vergleichbar der Muttergesellschaft EWE)

    bei den gab es ehr ein Verkauftsgespräch und sehr gänzwertige Informationen ich müsse auf jedenfall die OEM SWB FRITZ!Box 5530 von den nutzen,
    eigende selbst gekaufte Hardware wie auch eine eigende im freien Handel FRITZ!Box 5530 ist ehr unerwünscht alles was nicht direkt von der SWB ist führt evtl. zu massiven problemen das sollte ich als Kunde nicht machen.


    Zusetzlich wurde mir gesagt da ist gibt es nichts richtig genormtes bei der Glasfaser ich sollte mich auf massive probelme einstellen wenn ich nicht die OEM SWB FRITZ!Box 5530 kaufe,
    kann mir vorstellen das viele Kunden so abgeschreckt werden der SWB Service soll sowieso verbesserungswürdig sein was man bei uns in Bremen hört.

  • Dann darfst Du gerne hiermit winken und um Stellungnahme bitten:

  • Wollte auch der SWB bzw. EWE in die Glasfaser überlegung mit einbeziehnen wo ich zuvor schon bei der Telekom war !


    Auch wenn die Telekom hochpreisger ist da fühle ich mich als Kunde ernstgenommen das endspricht ehr meinen wünschen auch nach freier Hardwarewahl

    und der Service hat mich schon länger überzeugt.