EON Highspeed ohne Betreiber FritzBox direkt an Unifi UDMPro

  • Yep, laut Datenblatt ist das ein GPON ONT.

    Die Schwierigkeit in GPON Netzen ist die, das der Provider ein Verfahren hat die Geräte, die direkt an der Glasfaser angeschlossen sind, zu provisioniert. Damit können sie erst im Netz aktiv werden. Auch gibt es nicht nur eine, sondern mehrere Möglichkeiten hierzu.

    Durch langes experimentieren ließe sich sicherlich herausfinden, wie der Vorgang abläuft.

    Wenn E.ON kein Verfahren etabliert hat, um kundeneigene Hardware direkt an der Faser einzubinden, wird es fast unmöglich.

  • Danke für die Antwort. Wie gesagt, als "Laie" muss das für mich relativ einfach funktionieren. Ich will hier keine Wissenschaft draus machen, maße ich mir nicht an <X Wenn das mit ONT läuft, rufe ich mal bei EON an... Fragen kann man ja.

    Melde mich, wenn alles "Grün" ist.

  • Da wirst du nicht weit kommen, kannst mir aber gerne deine SN vom ONT durchgeben, dann schaue ich ob ich das ONT provisioniert bekomme. Wenn du von irgendwo her Nokia/Alcatel GPON SFPs beziehen kannst, wäre das von Vorteil. Die funktionieren auf alle Fälle.

  • Tipp: Jetzt kostenlos registrieren, mitmachen und das Forum ohne Werbebanner nutzen.
  • Hallo votecc9, wie sieht es aus bei dir, hast du die UDM jetzt via EON ONT Kupferkabel an die UDM angeschlossen oder direkt SFP ohne ONT? Funktioniert alles ? Wie sieht es mit Telefon aus, hast du das auch über die UDM eingerichtet "TALK" oder hast du eine Fritzbox hinter die UDM gesetzt um Telefon zu realisieren? So wollte ich es machen um vielleicht auch noch Fax und S0 ISDN Geräte nutzen zu können. Bei mir steht der fibre Anschluss EON mit ONT noch aus, dauert bestimmt noch 6 Monate, aber er kommt. Ich würde den ONT denke ich lassen und auch über Kupfer an die UDM gehen. Ich möchte aber ungern die Werkseinstellung an der UDM machen um es einzurichten weil ich bereits die UDM mit 2 AccessPoint , Siwtch und Doorbell am laufen habe und dann alles neu einrichten wäre echt die letzte Variante. Schreiben ja viele das sie erst nach der Werkseinstellung es hinbekommen haben, was ich kaum glauben will.

  • Guten Morgen, melde mich erst jetzt, da der Anschluß erst seit 03.05. aktiv ist. Momentan stellt sich die Sachlage so dar, das ich meine Ersatz-UDM PRO am ONT über Lan-Kabel angeschlossen habe.

    Der Anschluß funktioniert leidlich, täglich Ausfälle von wenigen Sekunden bis hin zu 3 Stunden X(


    Bevor das nicht dauerhaft funktioniert, kann ich zu allen anderen Fragen nichts sagen, erst muß der Anschluss mal stabil laufen.

    Ich bin mit EON per mail in Kontakt, die Antwortzeit seitens EON beläuft sich auf 3-8 Tage, aber es kommt wenigstens (noch) eine Antwort.


    Melde mich wieder...

  • Hallo zusammen.


    Ich habe aktuell das gleiche Vorhaben (EON Anschluss mit ONT direkt an UDM Pro). Hat das inzwischen vielleicht jemand am Laufen und kann berichten?

    Würde es alternativ funktionieren eine FritzBox davor zu hängen oder gibt es dann Probleme mit doppeltem NAT o.ä.?


    Gruß


    Hülse

  • Tipp: Jetzt kostenlos registrieren, mitmachen und das Forum ohne Werbebanner nutzen.